Rechtlicher Hinweis zu Cookies: Die von dieser Webseite verwendeten Cookies PHPSESSID und bypassStaticCache speichern keine persönlichen Daten, sondern dienen der technischen Steuerung dieser Webseite. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten, indem Sie die Cookiespeicherung in Ihrem Browser deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Weitere Informationen zu von dieser Webseite verwendeteten Cookies PHPSESSID und bypassStaticCache und zum Datenschutz finden Sie hier

 

Weihnachtskalender 2018

Lions Spandau bieten erneut ihren beliebten Kalender mit Gewinnen im Gesamtwert von 14.500,– Euro an. Kleine Spende, große Wirkung!

zum Weihnachtskalender (hier klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Auch wenn man es sich nach diesem „sehr großen Sommer“ (frei nach Rainer Maria Rilkes „Herbsttag“) kaum vorstellen mag: Weihnachten naht! Und pünktlich gibt es wieder den beliebten Lions Adventskalender, der hinter seinen 24 Türchen nicht nur gespendete Gewinne im Gesamtwert von rund 14.500 Euro verbirgt, sondern der es durch Ihre Spende ab 5 Euro möglich macht, denjenigen Mitbürgern eine Freude zu bereiten, für die die Weihnachtszeit vielleicht eine sonst eher traurige wäre.

 

Herzlich willkommen!

Der Lions Club Berlin-Spandau wurde am 12. Juni 2012 von 33 Gründungsmitgliedern als gemischter Club feierlich ins Leben gerufen.

Die Initiative dafür ging von Hans Hennes Schulz, District Governor 2010-2011 und Mitglied des Lions Club Berlin-Airport sowie unserem Gründungspräsidenten Carsten Röding aus. Am 26. Oktober 2012 erfolgte im Berliner Golfclub Gatow die Charterfeier, mit der unser Club offiziell als neues Mitglied im District 111 aufgenommen wurde.

Der Lions Clubs Berlin-Spandau ist eine Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken.

We serve. 

Lions helfen. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter  – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.

 

Aktuelles 2018

Nächster Clubabend - Weihnachtsfeier: Dienstag, 11. Dezember 2018, Beginn 19:00 Uhr, Märkischen Künstlerhof Brieselang, Bahnstraße 13-14, 14656 Brieselang (direkt am Bahnhof Brieselang)

Spreeradio: "Bewege Gutes und sprich darüber!"

105.5 Spreeradio und die Lions Clubs im Distrikt ON111 starten das soziale Projekt zur Unterstützung des regionalen Gemeinwohls: „100.000 € für Berliner Vereine“.
Wir „Spandauer Löwen“ unterstützen den Verein Al-Farabi Musikakademie, der auch in Spandau tätig ist. Sie kümmern sich darum, dass Kinder und Jugendliche miteinander musizieren, wobei das Thema „Integration“ hier groß geschrieben wird.
Durch unsere schnelle Hilfe können weitere Kinder aufgenommen und im Einzelunterricht geschult werden (Link zur Aufzeichnung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grußwort der Präsidentin 2018/19

Als Präsidentin des Lions Club Berlin-Spandau 2018/19 wird mein Hauptthema die interne und öffentliche Kommunikation unseres Clubs sein.

Das Wort leitet sich vom lateinschen „communicare“ ab und bedeutet soviel wie teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, vereinigen, gemeinsam machen.

In unserem Netzwerk teilen wir unser Wissen, lassen unsere Gemeinde daran teilhaben, machen gemeinsam Activities (um Gelder zu sammeln) und vereinigen uns zu Aktionen und Kooperationen.

Für mich als Grafik-Designerin steht hierbei die visuelle Umsetzung unserer Aktivitäten besonders im Fokus. Sie soll unsere interne Kommunikation stärken und zu einer präsenteren öffentlichen Wahrnehmung unserer Projekte beitragen.

So wünsche ich mir, dass der Lions Club Berlin-Spandau als sichtbar und unverzichtbar von den Spandauern wahrgenommen wird, indem wir weiterhin erfolgreich soziale Projekte unterstützen.

Zum Thema Kommunikation gehört auch der richtige Umgang mit Medien, die in ihrer rasanten Entwicklung immer wieder neue Kompetenzen der Nutzung einfordern. So entwickeln wir in enger Kooperation mit dem Krankenhaus Havelhöhe ein Projekt, das den Umgang mit Medien schult, um beispielsweise Jugendliche vor Onlinesucht zu schützen. Ich bin begeistert über diese Zusammenarbeit, da uns dieses zeitaktuelle Thema die nächsten Jahre auch weiterhin begleiten wird.

„Tue Gutes und rede drüber, wie wir noch besser sein können“, diesem Motto möchte ich mich widmen und freue mich mit Euch gemeinsam auf ein ereignisreiches und spannendes Lionsjahr!

Herzlichst, Ihre

Susanne Babst,
Präsidentin im Lionsjahr 2018/19
Lions Club Berlin-Spandau

 

 

 

 

 



Centrovital